Wandellabor: Das Träumen im Dragon Dreaming

So02Apr14:00So17:00Wandellabor: Das Träumen im Dragon Dreaming14:00 - 17:00 Kategorie 🌱 WachstumKosten🙏 AUF SPENDENBASISFormatfortlaufendes Angebot

Was dich erwartet

💠Wach und spürend dem Wandel begegnen 💠

Themen, Ansätze und Methoden des inneren und äußeren Wandels

🔹inhaltlicher Input

🔹inneres Erkunden im Erfahrungsraum

🔹Austausch & Dialog

✨Im Wandellabor erforschen wir gemeinsam, was sich Menschen schon alles erdacht-fühlt haben, um dem Wandel zu begegnen.  

🔖 Durch inhaltliche Beiträge und praktische Übungen entsteht ein Erfahrungsraum, in dem wir den Weltthemen und wie sie in uns wirken, nachgehen können.

🪸Wir laden euch zu verschiedenen Themen, Ansätzen und Methoden ein, die uns gerade selbst inspirieren und die uns dabei helfen, dem Wandel lebensbejahend und zugewandt, resilient und verbindend zu begegnen. 

🔬🪞Dieser Raum ist dafür da Zugänge zu erforschen und um das eigene Sein in der Jetztzeit zu reflektieren.

Dieses Mal mit dem Schwerpunkt: Das Träumen des Dragon Dreaming 🐉

⛈ Nach dem Erkunden und Durchfühlen schwerer Gefühle wie Weltschmerz, Ohnmacht und Verzweiflung in Anbetracht der Weltlage in unserem ersten Labor,

🌈 wollen wir uns diesmal mit einem ganzheitlichen Ansatz für Visionen und Projekte beschäftigen, der an indigenen Vorstellungen der Aborigines angelehnt ist. 

✨ Wir öffnen uns der Sphäre des tiefen Träumens.

🌀 Die Grundlage des Dragon Dreaming ist ein Kreis, bzw. eine Spirale und reflektiert so ein archetypisches Muster, das wir an vielen Stellen, wie z.B. beim Tagesverlauf oder dem Jahreskreis, wiederfinden. 

🗣🌐 Neben einem grundlegenden Überblick über den Ansatz und den Hintergründen, wollen wir uns in diesem Wandellabor besonders mit dem tiefen Zuhören, das im Dragon Dreaming Pinakarri heißt, und dem damit verbundenen Träumen beschäftigen. 

👂🧡 Pinakarri beschreibt das Hören vom Herzen aus. Mit dem Herz üben wir uns selbst, dem Gegenüber und der Erde zu lauschen und in Harmonie damit zu handeln. Durch Pinakarri werden wir einen Blick auf uns selbst werfen und schauen, wo wir uns im Kontext des Dragon Dreaming verorten.

❤️‍🔥💫 Der Schwerpunkt wird dann der Traumkreis sein. Im Traumkreis verbinden wir uns mit der Traumzeit, einer Sphäre, in der wir Zugang zu tieferem Wissen und kollektiver Weisheit haben. Gemeinsam wollen wir eine Idee erträumen. 

🌱🌍”Wenn wir Dragon Dreaming nutzen, ist es gut, sich darüber bewusst zu sein, dass wir die Erschaffung neuer Paradigmen und einer neuen Kultur anstreben. Wir müssen die Fähigkeit wiedererlangen, mit ganzem Herzen zuzuhören: zu hören, was die Erde uns erzählt, aufeinander hören und auf uns selbst zu hören.” (aus Dragon Dreaming Projektdesign, von Ilona Koglin)

Raumhaltende:

🙋🏼‍♀️Mahé beschäftigt sich schon seit langem mit inneren Reflektionsprozessen und greift dabei gerne auf die Bildwelt und die Kraft der Imagination zurück. Egal ob Medien, kreatives Gestalten oder inneres, schamanisches Reisen, sowie das konkrete Gestalten von physischen Räumen sind ihre Zugänge. Sie ist mit dem Geschenk des feinen Spürens geboren und verfeinert es immer weiter. 

🙋🏽‍♂️Pascal ist fasziniert von den tieferen Schichten und dem Potential des Menschseins. Durch das Leben in Gemeinschaften und durch verschiedenen Gruppenerfahrungen und Ausbildungen ist er immer wieder in Kontakt mit kollektiver Weisheit und gemeinschaftlichen Prozessen gekommen. 

🎪 Ort: Die Wandelei (genaueres bei Anmeldung) 

https://www.prozessbegleitung-leipzig.de/die-wandelei/ 

⏰ Zeit: Sonntag, 02.04.2023 14-17Uhr

💸 freiwilliger Beitrag: 0 – 30€

📝 Bitte um Anmeldung.

🌏🌱 Wenn dich Themen rund um den inneren und äußeren Wandel interessieren und du gerne mehr von der Wandelei mitbekommen möchtest, komme gerne in die Gruppe: https://t.me/modernnatives 

✨Modern Natives steht für den Wandel hin zu einer Kultur, die das Leben als Heilig erachtet und in der Qualitäten wie Liebe, Bewusstheit und Lebendigkeit ins Zentrum rücken. ❤️‍🔥

Mehr anzeigen

Veranstalter / Experte

Pascal Splettstößer

pascal.splettstoesser@posteo.de

Learn More

Über mich und meine Arbeit

Ich bin fasziniert von den tieferen Schichten des Menschseins und dem Potential, das wir gemeinsam leben können. Durch das Leben in Gemeinschaften und durch verschiedenen Gruppenerfahrungen und Ausbildungen bin ich immer wieder in Kontakt mit kollektiver Weisheit und gemeinschaftlichen Prozessen gekommen. Ich gehe für einen Bewusstseinswandel und Reifeprozess des Menschen, der uns befähigt auf friedliche und gemeinschaftliche Weise mit unseren Mitwesen und unserer Mitwelt zu leben.

Zeit

(Sonntag) 14:00 - 17:00

Location

Wandelei

Panitzstraße 19

Preis

30

Zahlungsmodalitäten

Bar